Google+

Dienstag, 3. Januar 2017

Meine 10 Beauty-Favoriten 2016

Meine 10 Beauty-Favoriten 2016

Ähnlich reduziert wie meine Blogger-Aktivität im Jahr 2016, war auch mein Beauty-Programm. Zwar schlägt mein Herz immer noch für schöne Kosmetik-Produkte, aber auch hier tendiere ich neuerdings eher zum Minimalismus. Ich habe viel aussortiert und probiere nicht mehr so viel herum. Vielleicht auch ein Zeichen dafür, dass ich mehr zu mir selbst gefunden habe.


Meine 10 Beauty-Favoriten 2016


Das Mizellen Reinigungswasser für normale & empfindliche Haut von Garnier* habe ich (zusammen mit ein paar Wattepads) immer in meinem Nachtschränkchen stehen. Wenn ich abends zu faul bin, um mich im Bad abzuschminken, ist dieses Mizellenwasser mein Retter. Für mein wasserfestes Augen-Make-Up funktioniert es mit etwas gutem Willen sogar auch.

Das Aqua Feuchtigkeitsserum von Balea trage ich jeden Morgen unter meiner Tagespflege auf. Soweit ich das beurteilen kann, scheinen die Inhaltsstoffe nicht so verkehrt für die Haut zu sein. Hier stimmt in meinen Augen das Preis-Leistungs-Verhältnis. Es ist immerhin das erste Serum, das ich so regelmäßig benutze.

Ich habe mich im vergangenen Jahr je nach Hautzustand ein wenig durch die VinoSource Serie von Caudalie* getestet. Mein Favorit ist definitiv die "Intense Moisture Rescue Creme" für sehr trockene Haut. Doch an warmen Sommertagen habe ich auch total gern das zart-schmelzende "Moisturizing Sorbet" benutzt. 

Die Beauty Effect Power Maske von Balea war in den letzten Monaten fester Bestandteil meiner Wochenend-Pflege-Routine. Wenn der Tagesablauf es zugelassen hat, habe ich die Maske morgens nach dem Duschen dünn aufgetragen und dann einfach den Rest des Tages einziehen lassen. Große Liebe.

Meine 10 Beauty-Favoriten 2016

Meine 10 Beauty-Favoriten 2016

Die Revlon Colorburst Lip Butter in der Farbe Berry Smoothie (links) ist ein Urlaubsmitbringsel aus Schottland. Ich würde zwar sagen, dass der enorme Hype, der um diese Produkt-Reihe gemacht wurde, vielleicht etwas übertrieben ist. Dennoch habe ich ihn quasi ständig in meiner Handtasche dabei und schätze ihn für den Hauch Farbe und die pflegende Wirkung. Die Lippen sehen damit einfach gut aus. 

So unscheinbar das Verpackungsdesign der  Sexy Balm Lippenstifte von L'Oréal auch ist, so wunderbar ist deren Inhalt. Von den drei Farben, die ich besitze, ist der SHEER - Can't sit with us (mitte) mein absoluter Liebling. Für einen nicht deckenden Lippenstift ist die Farbintensität recht hoch; in diesem Fall ist es ein richtig schönes mittleres Rot.

Das gimmeBrow Augenbrauengel von benefit in der Farbe light/medium (rechts) habe ich bei einem Besuch der Brow Bar geschenkt bekommen; es dürfte sich wohl um eine kleine Probe-Version handeln. Ich finde es perfekt, um den Augenbrauen einfach ein kleines bisschen mehr Fülle und Definition zu verleihen. Der Effekt ist sichtbar, aber dabei immer noch sehr natürlich.


Meine 10 Beauty-Favoriten 2016


Ich glaube, ich wurde noch bei keinem anderen Parfum so häufig auf meinen Duft angesprochen, wie bei dem Eau de Parfum der Bloggerin Anna Frost*. Ich hätte mich in dem Parfum jeden Tag marinieren wollen, so gut gefällt es mir. Der Duft war nur für begrenzte Zeit im Rahmen einer Kooperation mit LR erhältlich, ist inzwischen aber leider ausverkauft. Ihr könnt euch gar nicht vorstellen, wie schade ich das finde. Nun gebe ich dem Eau de Parfum Brilliant Look von LR eine Chance, der ganz ähnlich sein soll. Doch selbst wenn das tatsächlich so sein mag, hätte ich auch in Zukunft gerne gesagt, dass dieser großartige Duft von der großartigen Anna Frost stammt. 

Die Elvital Tonerde Absolue Serie von L'Oréal, bestehend aus Shampoo, Spülung und der oben gezeigten Tonerde Maske, war in Sachen Haarpflege mein absoluter Favorit. Am Wochende habe ich vor dem Waschen immer die Maske auf meinen Haaransatz aufgetragen und ein wenig antrocknen lassen. Die Kopfhaut und Hände färben sich zwar leicht bläulich, aber keine Angst, das geht beim Waschen der Haare wieder weg. Mir hat wirklich gut gefallen, dass die Serie eine gute Mischung aus Pflege und Anti-Fett-Effekt hinbekommt. Dieses Versprechen halten nach meiner Erfahrung nur die wenigsten Produkte. Meine dünnen Haare sehen so gepflegt aus und bleiben auch am zweiten Tag nach dem Waschen noch schön leicht und fluffig.


Meine 10 Beauty-Favoriten 2016


Dieses Set von ReflectoCil habe ich ungefähr ein Mal monatlich zum Färben meiner Augenbrauen benutzt. In dem blauen Gläschen mische ich einfach einen Klecks aus der Farbtube (3 natur braun) mit der Entwickler-Creme und trage die Mischung dann mit dem Pinsel auf die Augenbrauen auf. Schon nach wenigen Sekunden wische ich die Farbe mit einem nassen Wattepad wieder ab und habe dann ein richtig schön natürliches Ergebnis. Ich bin echt begeistert. Das Färbe-Set aus der Drogerie kann da leider nicht mithalten.



*Diese Produkte wurden mir kosten- und bedingungslos zum Testen zur Verfügung gestellt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Bitte achte beim Kommentieren auf die Einhaltung der Netiquette!