Google+

Sonntag, 10. Juli 2016

lipsticklove: Captive von MAC

Captive von MAC

Irgendwie wundere ich mich gerade selbst, dass ich mir gestern erst meinen zweiten MAC-Lippenstift überhaupt gekauft habe. Warum nach meinem heiß geliebten Russian Red bislang kein weiteres Exemplar den Weg zu mir gefunden hatte, kann ich gar nicht so genau sagen. Vielleicht spielte aber eine gewisse Übersättigung eine Rolle. Ich glaube, ich habe in den vergangen Jahren einfach zu viele MAC-Lippenstifte in Blogs und Co. gesehen...

Mit dem vagen Vorsatz im Hinterkopf, mein Augenmerk bei dekorativer Kosmetik in Zunkunft mal mehr auf Lippenprodukte zu legen, stand ich dann gestern vor dem Aufsteller mit Lippenstiften im proppevollen MAC-Store in der Hamburger City. Und da fiel mir also direkt Captive ins Auge. Lange Story kurz erzählt: Verliebt, gekauft.

Von MAC selbst wird Captive als  roséfarbener Pflaumen-Ton mit einem Satin-Finish beschrieben. Und ich muss sagen, das trifft es ziemlich gut. Die Farbe hat einen schönen kühlen Unterton und trifft daher genau mein Beuteschema. Sie ist zwar kräftig, aber dennoch alltagstauglich. Den Vorteil des Satin-Finishes sehe ich darin, dass die intensive Farbe auf den Lippen zwar recht matt aussieht, aber doch noch diesen Hauch von subtilem Glanz hat. Trockene Stellen werden dadurch nicht betont und die Haltbarkeit ist dennoch ganz in Ordnung. Und ganz wichtig: das Tragegefühl ist wirklich angenehm. 

Captive von MAC


Captive von MAC 

Kommentare:

  1. Pflaumen-Töne mag ich bei Lippenstiften total gerne. Der Lippenstift schaut auf den Lippen total hübsch aus!

    Ist die Haltbarkeit bei MAC Lippenstiften gut?

    Liebe Grüße
    Elina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Haltbarkeit von MAC-Lippenstiften kann je nach Finish stark variieren. Je matter der Lippenstift, desto haltbarer. Lippenstifte mit Satin-Finish sind von der Haltbarkeit her daher grundsätzlich schon ganz gut.

      Löschen

Bitte achte beim Kommentieren auf die Einhaltung der Netiquette!