Google+

Freitag, 31. August 2012

Favoriten August 2012


  1. 1. Garnier mineral Ultra Dry Anti-Transpirant
Wir hatten im August ja doch noch den einen oder anderen warmen Tag und da war ich mal wieder froh, mich auf dieses Deo verlassen zu können. Es wirkt einfach.

2. Garnier Frucits Wunder-Öl
Das Öl gebe ich nach dem Haarewaschen (vor dem Fönen) in die Haarlängen, weil es die Haare wirklich schön glatt und weich macht. Es ist sehr ergiebig und riecht gut.

3. Balea Aqua Feuchtigkeits Creme-Gel
Dies ist eine frische und feuchtigkeitsspendende Creme, die sich richtig gut auf der Haut anfühlt. 

4. essence Lippenstift "44 Almost Famous"
Die Farbe gefällt mir richtig gut, auch wenn die Haltbarkeit nicht wirklich überzeugen kann. Aber immerhin sind die essence Lippenstifte auch nicht teuer.

Donnerstag, 30. August 2012

essence Wild Craft duo brush

Ich hatte das große Glück, den Pinsel aus der aktuellen Wild Craft Trend Edition von essence ergattern zu können.


Es handelt sich bei dem Pinsel um einen duo brush; die eine Seite ist ein Puderpinsel, die andere ein Lidschattenpinsel. Die Kunststoff-Borsten sind auf beiden Seiten schön weich und fühlen sich gut an. Auch beim ersten Waschen hat der Pinsel kein einziges Haar verloren. Den bräunlichen Teil des Pinselstiels finde nicht ganz so hübsch, aber er passt immerhin zum Thema der Trend Edition. Der Pinsel ist insgesamt ca. 15 cm lang.

Der Puderpinsel hätte ruhig ein wenig größer sein dürfen (an der breitesten Stelle ca. 3,5 cm breit und lang), aber er ist so auch auf jeden Fall ausreichend. Puder kann man damit ohne Probleme auftragen.


Der Lidschattenpinsel ist recht kurz und breit (ca. 1,3 cm). Obwohl die Borsten sehr weich sind, bieten sie doch sehr viel Widerstand. Man kann mit ihm sowohl Lidschatten auf dem gesamten Lid als auch in der Lidfalte sehr gut und präzise auftragen. 


Klar ist der Pinsel wegen der beiden Enden ein wenig unpraktisch zu lagern. Aber da ich ihn quasi nur als "Reisepinsel" benutzen möchte, stört mich das eigentlich weniger. Immerhin spare ich so im Gepäck ein wenig Platz.

Insgesamt scheint mir das ein qualitativ hochwertiger Pinsel zu sein; beide Seiten gefallen mir sehr gut. Für den kleinen Preis von 3,29 € ein richtig gutes Produkt, das mehr als seinen Preis wert ist.

Ich muss sagen, dass die anderen Produkte der Trend Edition auch einen sehr guten Eindruck auf mich gemacht haben. Wenn mir der Aufsteller in Zukunft noch öfter über Weg laufen sollte, könnte ich vielleicht noch bei dem Eyebrow-Kit und bei dem ein oder anderen Lidschatten oder Nagellack schwach werden. Das scheinen mir alles Farben zu sein, die schon mal einen kleinen Ausblick auf den anstehenden Herbst geben.

Habt ihr was aus der Trend Edition gekauft?

Mittwoch, 29. August 2012

dm Lieblinge August 2012

Yay, ich habe meine ersten dm Lieblinge bekommen.

dm Lieblinge August 2012

Und das ist drin:

dm Lieblinge August 2012



Yoppy golden glam Eau de Parfum
Davon habe ich bisher noch nie was gehört, aber der Duft gefällt mir ganz gut. Und da ich eh auf der Suche nach einem neuen Duft war, passt das gerade ganz gut.

Profissimo Frischezauber Raumduft-Set
Ich mag diese Raumdüfte mit Rattanstäbchen sehr gern. Dieser Duft soll Gerüche neutralisieren. Klingt super.  Mal sehen, ob er hält, was er verspricht.

Balea nature Rasierschaum
Das finde ich super. Rasierschaum kann man immer gebrauchen, obwohl ich sonst immer eher zu Rasiergel greife. Aber ich freue mich auf jeden Fall aufs Ausprobieren


blend-a-med 3D WHITE LUXE Perlenextrakt Zahncreme
An sich hätte ich mir eine Zahncreme, die die Zähne weißer machen soll, nicht unbedingt gekauft, weil ich Angst um meinen Zahnschmelz habe. Aber sie verspricht immerhin, dass sie 80 % der oberflächlichen Verfärbungen in zwei Wochen entfernen soll. Vielleicht probiere ich das doch mal aus.

essence colour & go Nagellack "115 redvolution"
Das ist ja mal ein richtig knalliger Rotton. Ich bin schon gespannt wie der sich auf den Nägeln macht.


Insgesamt bin ich mit dem Inhalt der Box total zufrieden. Das sind alles Sachen, die ich auch wirklich gebrauchen kann und mit einem Gesamtwert von 15,75 € übersteigt die Box den Kaufpreis von 5,- € deutlich. Ich bin sehr froh, ein Abo abbekommen zu haben und freue mich schon sehr auf die nächste Box.

Infos zu den dm Lieblingen findet ihr hier.

fitbit ultra Tracker - Erste Schritte

Wie kürzlich schon einmal (oder mehrere Male) erwähnt, stehe ich mit meinem Gewicht mal wieder ein wenig auf Kriegsfuß. Der Gewichtszunahme möchte ich natürlich auf den Grund gehen und habe mich daher gefragt, ob ich mich vielleicht nicht ausreichend bewege. Schließlich sitze ich jeden Tag lange am Schreibtisch und kann zur Zeit weder Motivation noch Zeit für sportliche Aktivitäten aufbringen. Neben der Ernährung spielt die Bewegung bei Gewicht und Wohlbefinden schließlich eine große Rolle. 

Um mein Aktivitäts-Level zu messen, habe ich nun einen kleinen technischen Helfer: den fitbit ultra Tracker. Da ich ihn erst einmal etwas länger testen möchte, um mir ein Urteil über ihn bilden zu können, stelle ich ihn heute erstmal nur kurz vor und demnächst kommt dann mein ausführlicher Bericht darüber.


Der Lieferumfang:
  • Der fitbit ultra Tracker
  • Ladestation
  • Clip (zum Befestigen an der Kleidung)
  • Textil-Armband (zum Tragen des Trackers in der Nacht)

Folgende Werte dokumentiert der kleine Tracker, der ungefähr die Ausmaße eines USB-Stick hat:
  • Schritte und Strecke
  • Verbrannte Kalorien
  • Bewältigte Treppenstufen
  • Schlafqualität
Außerdem gibt es kabellose Uploads und umfangreiche Online-Diagramme und -tools.

Die Inbetriebnahme ging wirklich problemlos. Ich habe sowohl einen Online-Account eingerichtet, als auch die Android-App heruntergeladen. Es gibt wirklich viele Funktionen, die ich jetzt alle erst noch austesten muss. Aber meine ersten Schritte hat der fitbit ultra Tracker bereits registriert und ich bin schon gespannt, auf die ersten Auswertungen.

Der fitbit ultra Tracker kostet 99,95 € und man kann ihn direkt auf der Website von fitbit kaufen. Ich habe ihn in der Farbe "Pflaume/Schwarz", aber es gibt den Tracker auch noch in "Blau/Schwarz". 

Dieses Produkt wurde mir kosten- und bedingungslos zum Testen zur Verfügung gestellt. Vielen Dank!


Dienstag, 28. August 2012

essence colour & go - 133 oh my glitter!

Heute stelle ich euch einen weiteren Nagellack aus dem neuen essence Sortiment vor. Diesen habe ich bei der essence OMG!!! Tour gewonnen.


Ehrlich gesagt hätte ich mir diese Farbe nicht unbedingt freiwillig ausgesucht. Es ist ein kühler Lila-Ton mit feinen pinken und blauen Glitzerpartikeln. Die Farbe ist mir persönlich ein wenig zu schrill für die Fingernägel und trifft nicht so ganz meinen Geschmack. Ich könnte mir jedoch vorstellen, den Lack vielleicht mal auf den Fußnägeln zu tragen.

Das Auftragen funktioniert mit der neuen, breiten Pinselform sehr gut und unkompliziert. Die erste Schicht war noch sehr fleckig und überhaupt nicht deckend. Mit einer zweiten Schicht ist das Ergebnis jedoch sehr schön. Der Lack ist erstaunlich schnell getrocknet; das ist wirklich ein großer Pluspunkt.


Insgesamt muss ich sagen, dass der Lack eine sehr gute Qualität hat und das bei einem Spottpreis von 1,55 € für 8 ml. Mir sagt nur einfach die Farbe nicht zu, ansonsten aber durchaus empfehlenswert.


Montag, 27. August 2012

Mein Besuch bei Nivea Care (Teil II)

- Hier geht es zu Teil I -

Nachdem ich all meine Fragen, die ich zu den Produkten von Nivea hatte, beantwortet bekommen habe, wurde ich zu einem kleinen "Kurzurlaub" eingeladen. So nennt sich nämlich eine der Kosmetikbehandlungen, die bei Nivea Care angeboten werden.

Mein Besuch bei Nivea Care

Das Konzept

Das Behandlungskonzept von Nivea Care besticht durch seine Einfachheit. Es spricht mich sehr an, dass das Angebot übersichtlich und klar strukturiert ist. Wie in einem Restaurant auch, möchte ich nicht erst eine halbe Stunde lang die "Speisekarte" studieren müssen.

Es gibt zunächst die kleine Behandlung (29 €), die 25 Minuten dauert. Außerdem gibt es noch drei große Behandlungen (je 49 €), die jeweils 50 Minuten dauern. Als kostenpflichtige Zusatzoptionen kann man zu einer 50-minütigen Anwendung noch Augenpflegebehandlungen (je 5 €) und/oder die Verwendung von Nivea Professionals Produkten (je 19 €) buchen.
Dieses Konzept gibt es dann parallel auch noch mit Behandlungen, die speziell auf Männer abgestimmt sind.
Die Behandlungen werden natürlich von professionellen Kosmetikerinnen durchgeführt.

Mein Besuch bei Nivea Care


Die Einrichtung

Das Ambiente der 5 Behandlungsräume ist, wie auch der gesamte Shop, maritim gehalten. Der Behandlungstrakt strahlt durch abgedunkeltes Licht, gelbe Akzente und abgerundete Raumecken eine angenehme Wärme aus. Mir gefällt der schlichte und doch gemütliche Stil der Behandlungsräume. Gleichzeitig macht alles einen sehr hygienischen Eindruck, worauf ich größten Wert lege.


Mein Kurzurlaub

Ich bin in den Genuss einer Behandlung mit dem Namen "Kurzurlaub" gekommen, die Nivea so beschreibt:

Mein Besuch bei Nivea Care
Bild: Nivea



Kurzurlaub
Pflegende Auszeit für Ihre Haut

Sie haben zu wenig Zeit und 
wünschen sich eine wohltuende, 
wirksame Gesichtspflege? 
Schließen Sie die Augen 
und lassen Sie einfach die Gedanken schweifen. 
Ihre Nivea Hautberaterin zaubert mit dieser 
verwöhnenden Anwendung in kürzester Zeit 
ein Strahlen in Ihr Gesicht.

Die Behandlung dauert 25 Minuten und kostet 29 €.






Zu Beginn der Behandlung wurde eine Analyse meiner Haut vorgenommen (Fettgehalt, Feuchtigkeit, Unebenheit, Faltigkeit) und mir auf Grundlage des Ergebnisses die für mich passenden Nivea-Produkte zusammengestellt. Diese Produkte wurden dann in der Behandlung verwendet und ich hätte sie natürlich auch im Shop kaufen können.
Irgendwie könnte man dies wohl auch als geschickte Verkaufsmasche bezeichnen, aber ich persönlich schätze diesen Service sehr und hatte auch nicht den Eindruck, dass mir irgendetwas aufgeschwatzt werden sollte. Ich kann meine Haut selbst nicht so gut einschätzen und freue mich daher, mehr über sie zu erfahren.
Interessant wäre natürlich mal ein Langzeit-Test, ob sich die Werte bei Benutzung der vorgeschlagenen Produkte tatsächlich verbessern.

Mein Besuch bei Nivea Care

Die Behandlung war eigentlich viel zu schnell vorbei. Ich hätte mich dort gern noch viel länger verwöhnen lassen. Die Behandlung umfasste Reinigung, Bedampfung, Massage und Pflege meines Gesichts. Bei sanfter musikalischer Untermalung und gut in Handtücher eingepackt (bei Bedarf auch mit Decke und/oder beheizbarer Kosmetikliege möglich), hat die Behandlung sofort für die nötige Entspannung gesorgt. Mir wurde jeder Schritt leise und kurz erläutert, so dass ich immer wusste, was gleich auf mich zukommt. Die Produkte riechen einfach so wunderbar und auch die Wirkung überzeugt. Auch am Tag nach der Behandlung war die Haut immer noch schön weich und fühlte sich ausgesprochen gut an.

Mein Fazit

Ich bin bestimmt nicht das letzte Mal bei Nivea Care gewesen. Sowohl der Shop als auch die Behandlung haben mir sehr gut gefallen. Das Preis-Leistungs-Verhältnis der Beautybehandlungen scheint mir durchaus angemessen.
Da sich Nivea Care in Hamburg-Bergedorf mitten in der beliebten Einkaufspassage befindet, könnte man eine Behandlung dort sicher total gut mit einem kleinen Shopping-Bummel verbinden.

Ein herzliches Dankeschön an Nivea für diesen schönen Kurzurlaub.

Nivea Care
Sachsentor 53
21029 Hamburg-Bergedorf
040 525986-12
Mo-Sa 9 - 19 Uhr

Nachtrag vom 27.05.2013: Übrigens, alle Infos findest Du jetzt auch unter www.nivea-spa.de

Sonntag, 26. August 2012

Fashion-Show: Länge läuft

Gestern habe ich die Modenschau "Länge läuft" besucht, die im Rahmen des Art&Fashion Festivals "unÜBERSEEbar!" auf dem Überseeboulevard in der Hamburger Hafencity stattgefunden hat.

Diverse Fashion Stores am Überseeboulevard präsentierten ihre aktuellen Kollektionen für Frauen, Männer und Kinder. Darunter waren viele Stücke von Nachwuchsdesignern aus Hamburg und ganz Deutschland. Manche Outfits waren zwar recht tragbar, doch scheine ich für die meisten einfach nicht Fashionista genug zu sein.   

Fashion-Show: Länge läuft

Besonders gelungen fand ich das Design und die starke Vorstellung der Kollektion des Hamburger Fashionlabels FKK. Auch das umstrittene neue Wahrzeichen der Stadt - die Elbphilharmonie - wurde auf ein paar Kleidern verewigt.

Fashion-Show: Länge läuft

Fashion-Show: Länge läuft

Passend zum bevorstehenden Oktoberfest, hat FKK eine DEERNDL Kollektion entworfen. Ich bin als Nordlicht wirklich kein Fan von Trachtenkleidung, aber so ein DEERNDL könnte sogar mir gefallen.

Freitag, 24. August 2012

Mein Besuch bei Nivea Care (Teil I)

Freundlicherweise habe ich von Nivea eine Einladung zu einem kleinen "Kurzurlaub" bei Nivea Care in Hamburg-Bergedorf erhalten und mich bei der Gelegenheit dort einmal genauer umgesehen.

Mein Besuch bei Nivea Care

Nivea Care ist quasi eine Kombination aus Nivea-Shop und -Kosmetikstudio. Im vorderen Teil befindet sich der Shop, in dem man alle Nivea-Produkte und auch eine passende Beratung zu den Produkten bekommt. Im hinteren Teil befinden sich dann die 5 Behandlungsräume.


Mein Besuch bei Nivea CareMir gefällt das maritime Ambiente bei Nivea Care sehr. Ich habe ja eine kleine Schwäche für alles, was mit Wasser und Meer zu tun hat. Passend zum Marken-Design ist alles in blau und weiß gehalten.
Akzente in "Dünen-Sand-Gelb" lassen die Räumlichkeiten sehr warm und freundlich wirken. Dazu gibt es viele kleine Deko-Elemente (z.B. Muscheln), die einem das schöne Gefühl eines Tages am Meer geben.

Der Laden ist hell und trotz seiner großen Auswahl sehr aufgeräumt und übersichtlich. Man findet danke guter Sortierung gleich, was man sucht.



Mein Besuch bei Nivea CareNeben den klassischen Nivea-Produkten gibt es auch noch viele Produkte in Reisegrößen, eine kleine Auswahl an Merchandise-Artikeln und andere Produkte zum Wohlfühlen (z.B. Taschenbücher oder kleine Spiegel). Exklusiv bei Nivea Care sind die Produkte der Professional-Serie erhältlich. Auch andere Produktreihen von Beiersdorf, wie Florena und Hansaplast werden dort angeboten.
Meiner Meinung nach das Beste an dem Shop ist die Beratung. Die freundlichen Angestellten helfen einem kompetent weiter, wenn man mal nicht so genau wissen sollte, welche Produkte für einen geeignet sind. Auch Fragen zu den Inhaltsstoffen werden ausführlich beantwortet.



Mein Fazit

Sowohl die große Auswahl als auch die gute Beratung wären für mich Gründe, um immer wieder zu Nivea Care zu gehen. Da ich immer wahnsinnig neugierig bin, was Kosmetikprodukte angeht, freue ich mich natürlich besonders, dass es zu jedem Produkt einen (sauber und ordentlich aussehenden) Tester gibt.

...und in Kürze berichte ich euch von der Kosmetikbehandlung bei Nivea Care.

Mein Besuch bei Nivea Care
Bild: Nivea
Nivea Care
Sachsentor 53
21029 Hamburg-Bergedorf
040 525986-12
Mo-Sa 9 - 19 Uhr

Nachtrag vom 27.05.2013: Übrigens, alle Infos findest Du jetzt auch unter www.nivea-spa.de

Donnerstag, 23. August 2012

Die essence OMG!!! Tour 2012 in Hamburg

Via Twitter hatte ich mitbekommen, dass die essence OMG!!! Tour auch in Hamburg Halt machen würde und das musste ich mir dann gestern natürlich ansehen. 

Gut, ich muss schon zugeben, dass ich schon seit dem letzten Jahrtausend nicht mehr zur Zielgruppe von essence gehöre. Entsprechend habe ich mich neben all den Teenies reichlich deplatziert gefühlt und das ganze Geschehen lieber aus etwas Entfernung betrachtet. Die Mädels waren ganz aus dem Häuschen und befanden sich schon fast in einem Nagellack-Rausch; daher war es wohl auch ratsam, sich ihnen möglichst nicht in den Weg zu stellen.


Weil ich dann aber doch neugierig war, habe ich mich ganz kurz ins Getümmel gestürzt, um eines der dort verteilten Lose zu ergattern. Die Lose enthielten entweder einen Haupt- oder einen Trostpreis (ob es auch Nieten gab, habe ich nicht mitbekommen). Wer ein Los mit einem Nagellackfläschchen bekommen hat, durfte dann 10 Sekunden lang in den mit Nagellacken gefüllten Kofferraum des Fiat 500 tauchen und sich so viele Nagellackfläschchen krallen, wie in den Arm passten (Hilfsmittel waren nicht erlaubt). Die Mädels, die einen solchen Hauptpreis gezogen hatten, haben dies zumeist mit einem spitzen Schrei ("AAAAAHHHHHHHH NAGELLAAAAAAAACK!!!!!") kundgetan, wobei dann auch gern die umstehenden Freundinnen einen leicht hysterischen Begleitchor bildeten ("AAAAHHH, SIE HAT NAGELLAAAACK!!!"). 


Ich habe mich über meinen Trostpreis wirklich gefreut. Gewonnen habe ich:
  • essence gel eyeliner (03 Berlin Rocks)
  • essence colour &go Nagellack (133 oh my glitter!)
  • essence stay with me longlasting lipgloss (04 Trendsetter)


Kontrastprogramm:
Die Zelte der Occupy-Bewegung
gleich neben der Aktion auf
dem Gerhard-Hauptmann-Platz

Mittwoch, 22. August 2012

Das Teehaus im Japanischen Garten Hamburg







Der Japanische Garten in Planten un Blomen

Öffnungszeiten
01. Mai - 30. September, Di - Sa 15 - 18 Uhr
Besucher können grünen Tee kosten und sich über den Japanischen Garten informieren.

Freitag, 17. August 2012

We Can Do It!

Als ich gerade einen Pin-Up-Look für Project Make up geschminkt habe, ist aus Spaß auch noch dieses Bild entstanden.

We Can Do It! Pin-Up-Look bei New Swan


Demnächst gibt es natürlich auch noch den "richtigen" Pin-Up-Look mit den dafür benutzen Produkten. 

Donnerstag, 16. August 2012

[mini-haul] Nivea

Ich war heute zu Besuch bei Nivea Care in Hamburg-Bergedorf. Nachdem ich all meine Fragen zu den Nivea-Produkten beantwortet bekommen habe, wurde ich dann auch noch zu einem "Kurzurlaub" eingeladen.

Bevor ich jedoch ausführlich von dem Shop und der wunderbaren Behandlung berichte, möchte ich euch kurz zeigen, was bei der Gelegenheit gleich mit zu mir nach Hause durfte. Ich war kurz davor den ganzen Laden leer zu kaufen, habe es dann aber doch geschafft, mich auf ein paar Kleinigkeiten zu beschränken (und ein paar Pröbchen gab es netterweise auch noch dazu).


Nivea Visage Erfrischende Feuchtigkeitsmaske (0,99 €)
Nivea cashmere moments Creme-Öl-Dusche (1,55 €)
Mini-Größe Nivea Soft (1,39 €)
Labello Pink Guave (1,45 €)
Glasnagelfeile (3,90 €)


Mittwoch, 15. August 2012

Das gesunde Plus - Diät Vitalkost

Nachdem ich neulich bei einem Blick auf die Waage vor Schock fast in Ohnmacht gefallen bin, habe ich mich bei Budni mal nach Diät-Shakes umgesehen. Ich dachte, ich versuche mein Glück zunächst in der Drogerie, bevor ich einen Haufen Geld in der Apotheke lasse. Meine Wahl fiel also auf die Diät Vitalkost von "Das gesunde Plus" (7,95 € für 500 g).

So soll der Drink wirken

Dieser Shake soll sich aus Soja, Joghurt und Honig zusammensetzen und damit den Körper mit allen essentiellen Aminosäuren aus pflanzlichem und tierischen Einweiß versorgen. Der hohe Einweiß-Anteil soll für ein langanhaltendes Sättigungsgefühl sorgen und einem Eiweißmangel während der Diät vorbeugen. Durch die enthaltenen Ballaststoffe soll der Shake auch noch einen positiven Einfluss auf die Darmflora haben.


Die Anwendung

Um eine Mahlzeit zu ersetzen, soll man 4 gestrichene Messlöffel (in der Packung enthalten) des Pulvers in 200 ml Wasser einrühren.

Es ist ein Diätplan mit drei Etappen (über 6 Wochen) auf der Packung abgedruckt.



Meine Erfahrung

In meinen Schüttelbecher von Tupper lässt sich das Pulver gut in Wasser auflösen. Der Vanille-Geschmack des Drinks ist durchaus in Ordnung. Ich muss jedoch sagen, dass mich dieser Shake in keinster Weise gesättigt hat. Kurz nach dem Trinken war zwar ein gewisses Sättigungsgefühl da, aber das war dann auch ruck-zuck wieder verschwunden. Ohne ein länger andauerndes Sättigungsgefühl macht so ein Shake für mich leider überhaupt keinen Sinn. Ich werde den Drink daher ab und zu als Ersatz für das Abendbrot trinken (Eiweiße am Abend sollen ja laut "Schlank-im-Schlaf-Diät" sinnvoll sein). Für eine ernsthafte Diät ist er für mich leider nicht geeignet.



Dienstag, 14. August 2012

Catrice Ultimate Nail Lacquer - 905 Steel My Soul

Im neuen Sortiment von Catrice gibt es Lacke mit einem neuen Finish, welches "Brushed Metal Effect" heißt. Die Lacke sollen also die Optik von gebürstetem Metall haben und ein mattes Finish haben, wenn sie trocken sind. Das klingt doch richtig spannend und daher musste ich einfach zuschlagen und einen der Lacke genauer unter die Lupe nehmen.



Die Farbe ist einfach klasse. Ein "matschiger" Fliederton mit ganz zarten goldenen Schimmerpartikeln. Der Brushed Metal Effect gefällt mir unglaublich gut; die Schimmerpartikel kommen trotz des matten Finishes gut zur Geltung.

In einer Schicht ist der Lack leider nicht so richtig deckend. Bei mir sieht man die weiße Nagelspitze noch recht stark durchscheinen. Der Effekt gefällt mir aber einfach wahnsinnig gut.
In zwei Schichten ist der Lack jedoch vollständig deckende. Die Farbe ist dann jedoch um einiges dunkler , was ich auch ganz hübsch finde. Nur leider ist der Effekt meiner Meinung nach dann nicht mehr ganz so schön.

mit einer Schicht

mit zwei Schichten

Mit dem breiten Pinsel, den die Lacke von Catrice seit einiger Zeit haben, komme ich wunderbar zurecht. Der Nagellack ist ziemlich schnell trocken. Da ich beim Lackieren immer wahnsinnig ungeduldig bin und schon kurz nach dem Lackieren wieder alles angrabbeln muss, kommt mir das natürlich sehr entgegen.

Zur Haltbarkeit kann ich mir jetzt noch kein abschließendes Urteil bilden, weil ich den Lack heute das erste Mal trage. Nach ein paar Stunden habe ich allerdings schon ein wenig Tipwear; man sieht also schon die weiße Nagelspitze.

Insgesamt bin ich von diesem Lack sehr begeistert. Der Preis von 2,49 € für 10 ml ist mehr als angemessen. Ich denke, dass ich mir auch die anderen Lacke von Catrice mit dem neuen Brushed Metal Effect Finish noch ansehen werde.


Extra-Tipp: Auf einen Überlack sollte man natürlich verzichten, wenn man den Brushed Metal Effect haben möchte. Aber auch mit einem Überlack und damit einem glänzenden Finish ist der Lack wirklich sehr schön.

Sonntag, 12. August 2012

Mein Gewicht: Das geht so nicht weiter!

Vor einiger Zeit hatte ich schon einmal ein paar Kilo abgenommen (knapp 5 kg ganz bewusst und dann noch einmal ungefähr 5 kg durch Lebensumstände, die mir quasi den Appetit geraubt haben) und war dann eigentlich sehr glücklich mit meinem Gewicht. Bei einer Körpergröße von 1,68 m wog ich noch im März 64 kg und hatte somit einen BMI von 22,7 (normal ist in meinem Alter ein BMI von 20-25). Aber das Wichtigste war natürlich, dass ich mich wohl in meiner Haut gefühlt habe. Die Klamotten saßen super und ich fühlte mich viel agiler und beweglicher.


Inzwischen ist also August (also knapp 5 Monate später) und ich wiege statt irgendwann mal eingepeilter 60 kg nun stolze 68 kg; ich habe also, anstatt 4 kg abzunehmen, 4 kg zugenommen. So ein Mist. Auch damit bin ich mit einem BMI von 24,1 noch im normalen Bereich, aber leider am "falschen" Ende. Es ist noch nicht dramatisch, aber die Tendenz gefällt mir gar nicht.

Ich weiß auch ziemlich genau, wo diese bösen Kilos herkommen: Ich konnte mich einfach zu selten zum Sport aufraffen (wobei mir auch meine Hausstaub-Allergie einen kleinen Strich durch die Rechnung gemacht hat) und bin den Süßigkeiten zu sehr zugeneigt. Ich glaube, dass meine Ernährung ansonsten ausgewogen und gesund ist, aber halt die kleinen Sünden...

Ich fühle mich schon seit ein paar Wochen nicht mehr wohl in meiner Haut; auch einige Hosen zwicken schon gewaltig. Schon verrückt, was so ein paar Kilos doch ausmachen können. Ich habe mir also vorgenommen, mein Gewicht wieder ein wenig zu reduzieren. Die 60 kg behalte ich im Blick, aber unter 65 kg zu kommen ist mein erstes Etappenziel. Darauf werde ich nun hinarbeiten. Ich werde meine Ernährung noch ein wenig genauer unter die Lupe zu nehmen, versuchen mehr Sport zu machen und vielleicht auch mal solche Diät-Shakes ausprobieren, von denen man so viel hört. Und ich hoffe, dass ich bald ein paar Fortschritte vorweisen kann. 

Donnerstag, 9. August 2012

Schlafmaske von daydream

Ich freue mich wahnsinnig, euch heute meine Schlafmaske von daydream vorstellen zu dürfen. Man sagt ja nicht umsonst, dass man seinen Schönheitsschlaf halten soll und diese Schlafmasken lassen einen dabei auch noch richtig gut aussehen.

So eine Schlafmaske ist für mich einfach perfekt für längere Reisen, wenn man mal im Zug oder Flugzeug die Augen zumachen möchte oder aber auch für ein kleines Mittagsschläfchen am hellen Tag. Auch wenn man sich morgens trotz erster Sonnenstrahlen noch einmal genüsslich im Bett umdrehen möchte oder der Partner sich abends weigert Fernseher oder Leselampe auszumachen, kann man so die zum Schlafen nötige Dunkelheit schaffen.

Die Maske finde ich optisch schon mal sehr gelungen. Außen schwarzer Satinstoff mit silber-weißen Ornamenten und ingesamt 22 Swarovski-Kristallen. Der Stoff innen ist ganz weich und fühlt sich auf den Augen ganz wunderbar an. 
Die Maske ist absolut blickdicht und schirmt die Augen gut von Licht ab. Sie sitzt wirklich perfekt auf den Augen. Die beiden verstellbaren Gummibänder halten die Maske gut am Kopf, so dass es kein Verrutschen gibt. Die beiden Polster an der Innenseite der Maske halten das restliche Licht ab, auch wenn ich sie nicht besonders hübsch finde. Ich hätte mir gewünscht, dass sie vielleicht auch mit Stoff ummantelt gewesen wären. Aber die Funktionalität ist nicht zu bemängeln.  


Das Kühlelement muss man einfach für 1 Stunde im Kühlfach bei bis -18°C vorbereiten und kann es dann ganz einfach durch eine seitliche Öffnung in die Schlafmaske schieben. Der kühlende Effekt ist nicht zu stark, damit es sehr angenehm an den empfindlichen Augen ist. Bei mir hat die kühlende Wirkung ca. 20 Minuten lang angehalten. 

Besonders toll: Die Masken sind (ohne das Kühlelement natürlich) bei 30° C waschbar. Sie besteht aus 80% Polyester und 20% Baumwolle.



Mein Modell heißt Wings Black mit Swarovski Elements und kostet 16,95 €. Andere Masken gibt es aber auch schon für 9,95 € oder 14,95 €. Ich muss sagen, dass ich die Schlafmasken von daydream alle einfach nur wundervoll finde (ich hätte sie am liebsten alle!!!). Es gibt auch Masken in schönen Sets mit Nackenhörnchen oder Zipper-Tasche und Ohrstöpseln. Es ist für jeden Geschmack etwas dabei und es gibt zur Zeit sogar eine Marilyn Monroe Kollektion.

Diese Schlafmasken habe ich zum Beispiel schon in Hamburger Alsterhaus entdeckt, aber man kann sie auch ganz einfach auf der Website von daydream bestellen. Dort zahlt ihr sogar zur Zeit keine Versandkosten bei einer Bestellung nach Deutschland.

Dieses Produkt wurde mir kosten- und bedingungslos zum Testen zur Verfügung gestellt. Vielen Dank!

Mittwoch, 8. August 2012

dm Lieblinge wieder verfügbar

Meine lieben Leserinnen,

ab JETZT (14 Uhr) könnt ihr euch wieder für die begehrten dm Lieblinge anmelden

Diese Aktion läuft (wie auch die letzte) für drei Monate. Eure Anmeldung gilt also für drei Monate und danach müsstet ihr euch erneut anmelden. Die Zahl der Abos ist auf 5.000 Stück limitiert, ihr solltet euch also beeilen, wenn ihr Interesse daran habt.




dm beschreibt die dm Lieblinge wie folgt:

Mit dieser kleinen Aktions-Box möchten wir dir wieder etwas Besonderes bieten: Ein schönes Päckchen liegt monatlich in deinem bevorzugten dm-Markt bereit und wartet darauf, von dir geöffnet zu werden. Darin findest du exklusive Produktneuheiten, die es oft noch nicht zu kaufen gibt, Limited Editions oder andere spezielle Produkte aus dem dm-Sortiment, jeweils immer in Originalgröße.

Monatlich kostet die Box nur 5 Euro, welche du bei der Abholung in deinem dm-Markt an der Kasse bezahlen musst. Der reelle Produktwert übersteigt diesen Betrag deutlich.

Bitte denke daran:
  • Die Anmeldung ist erst ab 18 Jahren möglich.
  • Nach der Anmeldung bekommst du eine Mail, mit der du deine Anmeldung bestätigen musst.
  • Die Boxen werden Ende August in deinen dm-Markt geschickt und du wirst per Mail benachrichtigt, sobald deine Box da ist.

Auch wenn ich mich bisher immer zurückhalten konnte, was das Bestellen von Abo-Boxen angeht, glaube ich nicht, dass ich erneut widerstehen kann. 5 € kann sogar ich jeden Monat aufbringen und bisher war der Inhalt der Box immer sehr brauchbar und überstiegt den Preis der Box bei weitem. Also hoffe ich, dass ich das Glück habe, eines der 5.000 Abos ergattern zu können.

Dienstag, 7. August 2012

Sommerlicher Dutt mit Schmetterling

Als Teil meiner Teilnahme an einem Gewinnspiel habe ich mir eine ganz einfache Sommerfrisur gemacht, die ich euch nicht vorenthalten will. 

Die vordere Partie habe ich pseudo-geflochten und mir dann mittig hinten einen einfach, großen Dutt (mit Hilfe eines Dutt-Kissens) gemacht. Als sommerlichen Hingucker habe ich eine kleine Schmetterlings-Haarspange am Dutt angebracht.


Die Frisur ist sicher nicht spektakulär, aber im Sommer ist mir immer besonders wichtig, dass die Haare aus dem Gesicht sind und nicht stören. Durch den pseudo-geflochtenen Teil und den Schmetterling hat dieser simple Look doch eine verspielte Seite. 

Wie tragt ihr eure Haare im Sommer am Liebsten?

Sonntag, 5. August 2012